Allerlei

Lichter & Streichhölzer

10:15



Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne den stimmungsvollen Schein von Kerzen? Sie machen einen trüben Abend kuschelig und ich fühle mich stark erinnert an das Weihnachten meiner Kindheit. Es war immer ein ganz besonderer Moment, wenn meine Oma die kleinen, roten Kerzen am geschmückten Baum mit einem (so lecker riechenden) Streichholz anzündete. Irgendwann wurden sie leider durch diesen neumodischen Schnickschnack ersetzt, der sich Lichterkette nennt.....pöh... ;O))))
Man kann mit wenigen Handgriffen und ein bisschen Washitape ein schlichtes Teelicht in ein wunderbares Leuchtobjekt verwandeln und die Zündholzschachteln, beklebt mit schönem Papier, werden zu einem echten Hingucker.

Ich werkel ja immer noch an meiner Weihnachtsmarktgroßproduktion und hoffe, dass meine Lichter und Streichhölzer gut ankommen werden :O)

You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Huhu, ich habe gerade mal bei dir herumgestöbert und schöne Sachen gefunden. Ich komme jetzt öfter. ;-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das freut mich sehr! Viel Spaß :0))

    AntwortenLöschen
  3. Hey das ist ja ne klasse Idee!! Sieht super schön aus! Das mach ich bei meinen vielen langweiligen Teelichter gleich auch!! Liebe Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen