Allerlei

Upcyclingbook

16:00


Neulich auf dem Stadtfest hat Frau K. wunderbarste alte Bücherflohmarktschätzchen aufgetan :O))))
(An dieser Stelle nochmal den herzlichsten Dank, liebster Kollege, für das geniale Kleinod "Corinna kann hellsehen", es wird in Ehren gehalten!!)
Die sind einfach zu schade, um sie zwischen anderen Büchern im Bücherregal zu verstecken. Ich finde, diese alten Buchcover sind so fantasievoll und farbenfroh gestaltet, damit muss einfach was Neues draus gemacht werden.

Als erstes war der Buchdeckel vom Buchrücken abzulösen (Skalpellpower! YAY!). Naja, es fiel schon bald von alleine auseinander ;O) Der Rest des Buches war leider nicht mehr zu gebrauchen. Die Buchseiten werden wohl in anderen kreativen Projekten ihren Einsatz bekommen.

Voooooorsichig ein Stück des linken Randes angelöst, um das Buchbinderleinen zu entfernen und um ein neues Stück anzubringen. Knifflig, knifflig.....

So sieht das alte Buchcover in neuem Kleide aus. Ein wenig Washi schützt die porösen Ränder.


Der neue Buchrücken.....

.....die erste Seite.....

....Innenansicht.....

.....die letzte Seite....

....und die neue Rückseite.

Notizbücher möchten genutzt werden. Sie möchten gefüllt werden mit nützlichem und unnützem Wissen, Gedanken, Inspirationen und Glücksmomenten. Ich wünsche diesem hier ein ausgefülltes Dasein :O)

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. huhu, danke fürs kommi :) hast du eine anleitung für die geldbörse? LG

    AntwortenLöschen