selbstgemachtes

Memoboard

17:00


Seid ihr schon/noch auf der Suche nach einer schönen Geschenkidee? Voilá, Frau K. kann helfen ;O)))) Mit einem selbstgemachten Memoboard. Alles, was dafür gebraucht wird ist ein Bilderrahmen und Papiere/Motive/Ausdrucke...und, und, und... zum Gestalten der Innenfläche.
In meinem Fall musste ein Ausschnitt aus einem Kundenmagazin herhalten. Der Vogel ist aber auch zu niedlich ;O)
Passend zum Motiv habe ich das Passepartout mit Federstempeln verziert und einen Titel mit der Cameo geschnitten (alternativ: Alphas, Buchstabenstempel etc.)

Geschrieben werden kann auf dem Board mit handelsüblichen Memoboardstiften in schwarz, weiss oder farbig. Meine waren leider von Nicht-so-doll-hausen. Das hat man von seinem Geiz ;O))) Die nächsten Stifte sind wieder in Markenqualitiät, dann ist der Kontrast stärker und somit die Lesbarkeit.


Viel Spaß mit meiner Anregung, liebe Grüße und bis bald.
Corinna

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Ach, wie zauberhaft! Ein tolles Geschenk.
    LG, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Genial! !! Selten, dass es mir so bunt gefällt. .....echt toll.

    AntwortenLöschen