Anleitungen

Washi-Schubladenaufbewahrung

17:46

Sonntags-Kreativ-Quickie ;O)
Vielleicht kennt ihr das auch. Wohin mit all den schönen Washirollen? Bei mir lagerten sie bislang unkoordiniert in einer Schublade. Und jedesmal, wenn ich die Schublade geöffnet habe, kullerten sie durcheinander....(sagte ich schon, dass ich Chaos hasse?).
Eine geeignete Lösung musste also her. Was Praktisches und Anbaufähiges sollte es sein. Und nicht soviel Platz verschwenden in der Schublade....kurz: was Eigenes :O)

Und so sieht sie aus: Meine neue Washiaufbewahrung! Passgenau für den "Alex" (das ist dieses superpraktische Schubladenelement des schwedischen Möbelhauses ;O)), ratzfatz gebastelt und perfekt für den schnellen Zugriff.


Eine Anleitung gibt´s dieses Mal auch ;O)
Und so geht`s:
- 1 Stück Pappe/Cardstock oä. zuschneiden (13 x 22cm) und rundum 4 cm falzen
- an den kurzen Seiten einschneiden
- doppelseitiges Klebeband anbringen
- PP zuschneiden (hier eignet sich perfekt die Restekiste!) und die Seiten verzieren.
- Zusammenkleben
- Washi rein und sich dran freun ;O)))

Ich wünsche allen noch einen schönen Sonntag, viel Spaß beim Nachwerkeln!
Liebste Grüße
Corinna

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. Gute Idee, jetzt siehst DU wenigstens, was für schöne Washis Du hast, bei mir sind sie aktuell in einem hübschen Körbchen auf dem Tisch, sieht echt schick aus, nur finden tut man nichts, ähem :)
    Also wenn ich mal eine Schublade (frei) haben sollte, werde ich mich ganz bestimmt an Deine tolle Aufbewahrungsidee erinnern, liebe Corinna.

    VLG Mary-Jane

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle idee wundervoll umgesetzt. vielen dank für die inspiration....
    glg
    margit

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und übersichtlich.
    Meine Washis wohnen in großen Schraubgläsern, was ebenso schön, wie leider etwas unpraktisch ist, besonders wenn man genau das Tape will, das gerade ganz unten liegt... :)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Cool, Danke für die Anleitung. So hat man die Tapes voll im Blick und es sieht auch sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Corinna,
    die Idee finde ich super. Auch ich hasse Chaos und bin momentan in einer
    "Ordnungmachen-Phase". Ich habe mir von dem bekannten Möbelhaus
    Schubladenkästen gekauft und außen einstweilen mit Bleistift beschriftet,
    bis ich eine bessere Lösung finde. Für vieles anderes - Stoff, Papier, Pappen
    habe ich immer noch nicht das optimale Ordnungssystem gefunden.
    Nun werde ich mich mal weiter auf deinem Blog umsehen und mich
    inspirieren lassen.
    LG SoMarie

    AntwortenLöschen
  6. Eine klasse Idee - danke dafür! Meine Washis hab ich auf einen aufgeschlitzten Haushaltsrollen-Karton "aufgespiesst". Sieht aber nicht so hübsch aus wie deine Boxen.

    AntwortenLöschen
  7. Eine schöne Idee, um die Übersicht bei all den buten kleinen Röllchen zu behalten.
    Das merk ich mir.
    Lg Heidi

    AntwortenLöschen