Allerlei

Origami-Buchecken

21:51

Sonntags-Kreativ-Quickie........
Wenn´s mal wieder schnell gehen muss, hab ich hier eine prima Idee für alle Buchliebhaber: Origami-Lesezeichen-Buchecken ;O)
Leicht, easy und bei Bedarf auch mal schnell unterwegs aus einem Fresszettel gefalten :O)))) Aber das nur zur Not, denn wir wollen ja schööööööne Buchecken haben!

Die Ecken eignen sich auch toll zum Verschenken, liebevoll verpackt.
Und damit ihr sie nachmachen könnt, hab ich auch eine Faltanleitung.
Am besten eignet sich Origamipapier, aber es geht auch mit jedem anderen, dünnen Papier ... Hauptsache quadratisch ;O)))

1. Ein Quadrat mittig Ecke auf Ecke zum Dreieck falten.
2. Beide Ecken zur Mitte falten (hier auf dem Foto ist nur die rechte zu sehen, aber das habt ihr sicher längst gecheckt)
3. Die Flügel wieder auffalten und die obere Spitze nach unten falten.
4. Nun die Flügel nach innen klappen.
5. So soll das dann aussehen ;O)
6. Die letzte Ecke bündig nach hinten knicken und anschließend wieder auffalten und nach innen stecken.
7. So sollte eure Buchecke zum Schluss dann aussehen.
Hoffentlich war meine Anleitung nicht zu verwirrend, aber ich denke, die Bilder sprechen auch für sich ;O)
Viel Spaß beim Nachfalten und eine schöne Woche,
liebste Grüße
Corinna

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Meinen Kindern habe ich immer so die Schulbücher geschützt, deine sind aber um welten schöner.
    GLG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. N'abend!
    Deine Buchecken-Idee finde ich klasse!
    Tolle Idee!
    VG + einen schönen Wochenstart wünscht
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja ne süße Geschenkidee.... und die Verpackung dazu.
    hach das werd ich wohl mal nachwerkeln müssen, wo ich doch hoffentlich auch bald wieder Zeit zum lesen hab...

    AntwortenLöschen
  4. Süß und das perfekte Mitbringsel für eine Leseratte!

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja süss. Und hübsch verpackt gefallen sie mir ebenfalls. Coole Idee und danke für die Anleitung.

    AntwortenLöschen
  6. Gleich mal aus einem Abfallzettel probegefaltet und gefällt! Werde bei Gelegenheit eine "hübsche" Buchecke falten :-) Danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Corinna,
    ich hab diese süßen Buchecken auch schon mal geschenkt bekommen, aber lange nicht so hübsch verpackt:-) Toll! Und danke für die Anleitung, eine schöne Idee..
    viele Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Corinna!
    Ich hab mich auch gleich ans Falten gemacht und muss sagen, dass die Ecken richtig toll aussehen!
    Ich mache meine "Visitenkarten" auch aus Buch-Ecken, aber da ich so endlos faul bin, mit weniger Falten. (oder auch Falzen... ;) )
    Vielen Dank für diese reizende Idee und ein tolles Wochenende wünscht Dir Andrea

    AntwortenLöschen